Notdienst

 

 

An Wochenenden und Feiertagen ist immer eine der Kinderarztpraxen im Stadtgebiet und auch Frau Dipl.-Med. Maleck in Großsärchen zu festgelegeten Zeiten dienstbereit.

 

Den aktuellen Dienstplan entnehmen Sie bitte der Tagespresse oder erfragen ihn unter der Telefonnummer 03571/116117 bei der Rettungsleitsstelle. Außerdem ist der Dienstplan auf dieser Internetpräsenz einsehbar (alle Angaben ohne Gewähr).

 

Es ist auch empfehlenswert, die diensthabende Praxis vorher telefonisch zu kontaktieren.

 

Der Notdienst ist für schwerwiegende Erkankungen da, für die eine Vorstellung am nächsten Werktag nicht ausreichend ist.

 

Verordnung von Heilmitteln (Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie), Wunschmedikation und Abklärung länger bestehender Beschwerden, die dem Hausarzt vorgestellt werden müssen, sind nicht möglich.

 

Der Notdienst dient auch nicht dazu, eine (haus)ärztliche Vorstellung, die aus persönlichen Gründen nicht an Werktagen erfolgen kann (Arbeitszeit, andere persönliche Termine, geplanter Urlaub) in Anspruch zu nehmen - es geht um eine angemessene ärztliche Abklärung schwerwiegender akuter Erkankungen.

 

Folgende Praxen nehmen am Bereitschaftsdienst von 09:00 - 12:00 Uhr teil:

 

Praxis MUDr. E. Vrsanska

Liselotte-Herrmann-Str. 13, 03571 / 6067744  

 

Praxis Dipl. Med. R. Schwibs NEUE ADRESSE

Thomas-Müntzer-Str. 26d, 02977 Hoyerswerda, 03571/921164

 

Praxis Dipl. Med. B. Maleck

Haupstr. 32A, 02999 Groß Särchen, 035726/51323

 

Praxis K. Meixner

Friedrichsstraße 48, 02977 Hoyerswerda, 03571/924094

 

MVZ am Klinikum

Stephanie Schieber

Maria-Grollmuß-Str. 10, 02977 Hoyerswerda, 03571/445600

 

Praxis Dipl. Med. Görner, Gesundheitszentrum Hoyerswerda

Straße am Lessinghaus 5, 02977 Hoyerswerda, 03571/609757

 

 

Notdienst - Allgemeine Informationen

In Notfällen außerhalb unserer Behandlungszeiten finden Sie hier Hilfe:

 

Täglich von 19 - 7 Uhr sowie am Mi und Fr von 13 - 19 Uhr:

Kassenärtzlicher Bereitschaftsdienst - Tel. oder 116117.

 

Außerdem informiert die Tagespresse und die Rettungsleitstelle unter der Tel.-Nr.  116117 über die diensthabende Praxis.

 

Der diensthabende Kinderarzt der Kinderklinik am Lausitzer Seenlandklinikum Hoyerswerda, Maria-Grollmuß-Str. 10, kann in dringenden Fällen in Anspruch genommen werden (bitte rechnen Sie damit, dass die Kollegen gerade ein krankes Kind auf der Station versorgen und somit nicht sofort in die Zentrale Aufnahme zu Ihrem Kind kommen können).

 

In Notfällen wie zum Beispiel Atemnot, Krampfanfall oder schwere Verletzungen rufen Sie bitte den Rettungsdienst -  Tel. 112.